AZAV Zertifikat

ipu ISO 9001:2015

 

 

 

 

 

Registriernummer: I-K-90402

 

Berichte

Interessante Stunden des KVP-Stammtisches bei der Firma Wallstabe & Schneider GmbH & Co. KG

Foto_KVP_Stammtisch Süd 18.2.10KVP-Interessierte aus den verschiedensten Branchen trafen sich am 18. Februar im niederbayerischen Niederwinkling, um sich über eine KVP-Einführung sowie den Softwareeinsatz im Rahmen von KVP zu informieren.

Begonnen wurde das Programm am Nachmittag mit einer Vorstellung der Firma Dichtungstechnik Wallstabe & Schneider. In einer anschließenden Betriebsbesichtigung, durchgeführt von Herrn Hans-Martin Deitlaff dem Werksleiter von Wallstabe & Schneider, haben die Teilnehmer einen kurzen Überblick über das Unternehmern, das mittlerweile 450 Mitarbeiter beschäftigt, erhalten. Wallstabe & Schneider ist ein mittelständisches Familienunternehmen, dessen Kerngeschäft die Entwicklung und Herstellung von hochwertigen Dichtelementen aus Elastomerwerkstoffen ist. Das Unternehmen ist heute ein kompetenter Partner der Fahrzeug-, Hydraulik- und Pneumatikindustrie sowie der System- und Komponentenlieferanten.

Im Jahre 2009 erreichte die Wirtschaftskrise auch Wallstabe & Schneider. Ein Großteil der Arbeitnehmer stand seit März 2009 in Kurzarbeit. Trotz dieser schwierigen wirtschaftlichen Situation hielt die Geschäftsführung an wichtigen Strategie- und Entwicklungsprojekten wie der Einführung eines neuen Produktionssystems und dem KVP fest. (siehe auch Artikel Personalwirtschaft 11/2009)

Herr Jürgen Sperl, Koordinator Prozessoptimierung, gab Einblicke in die KVP-Einführung, die 2009 trotz schwieriger Rahmenbedingungen erfolgreich etabliert wurde. Die notwendigen Informationen zum entsprechenden Softwareeinsatz bei so einer Einführung lieferte Herr Sebastian Fender von der Lintra GmbH in Magdeburg. Bei einem kleinen Imbiss konnten die Interessierten Ihre Erfahrungen zum Thema KVP ausführlich diskutieren und sich gegenseitig wertvolle Tipps mit auf den Nachhauseweg geben.

„Rundum eine gelungene Vorstellung“ lautete das Feedback der Teilnehmer!

 

Der KVP-Stammtisch bei Arthur Krüger

teilnehmerfoto 1

Die Arthur Krüger KG (www.arthur-krueger.de) ist ein erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen. Sie ist Kunststoffpartner für Halbzeuge, Fertigteile und GFK-Anlagenbau sowie daraus resultierenden Baugruppen für Industrie und Luftfahrt. Die technischen Kernkompetenzen liegen in der Thermoforming und der Zerspanung. Mit ihren Ideen ist die Kommanditgesellschaft Entwicklungspartner für Kunden und Lieferanten. Mit ihren ca. 200 Mitarbeitern ist die Arthur Krüger KG heute der Kunststoffspezialist im Norden Deutschlands und ein kompetenter Partner für die Industrie und Handwerk.

Als Referent war Herr Andreas Sasse, KVP-Pate bei der Firma Hella Distribution GmbH Erwitte, eingeladen um über seine Erfahrungen bei der Einführung von Basis-KVP in seinem Unternehmen zu berichten. Hört und liest man von KVP, so denkt man gleich an Abläufe und Prozesse aus produzierenden Unternehmen. Insofern war es für die Teilnehmer sehr interessant zu erfahren, dass man KVP auch bei einem Logistikdienstleister erfolgreich gestalten und einführen kann.

Bei einem weiteren Thema ging es um den Softwareeinsatz mit Microsoft Sharepoint im Rahmen von KVP. Hierzu war Herr Lars Bendler, Mitglied der Geschäftsführung Lintra GmbH Magdeburg, als Referent eingeladen.

Zu beiden Themen bekamen die Teilnehmer wertvolle Hinweise und Anregungen für die eigene berufliche Praxis.

Weiterlesen: KVP-Stammtisch November 2009

Der KVP-Stammmtisch bei Böhm & Wiedemann in Köln

KVP-Stammtisch in KölnAm 27.8.2009 lud die Böhm und Wiedemann Feinmechanik AG Interessenten zu ihrem Standort in Köln ein, um über das Thema „KVP im Supplier Verbund Formel 1“ nach dem Toyota Production System zu diskutieren.

Die Besonderheit bei diesem Projekt war es, dass mehrere Zulieferer sich gegenseitig besuchten und dort die Produktion beobachteten. Aus diesen Beobachtungen von außen wurden dann systematisch KVP-Maßnahmen abgeleitet und umgesetzt. Dieser Ansatz wurde von den zahlreichen Teilnehmer des Stammtisches angeregt diskutiert.

Weiterlesen: KVP in der Formel I

Aktuelles

Hier finden Sie alle Meldungen zu ipu fit for success ... weiter

Termine

Informieren Sie sich über aktuelle Termine von ipu fit for success, etwa unsere Seminare und Workshops ... weiter

Downloads

Laden Sie sich die aktuelle Ausgabe unseres Magazins "Forum" oder unsere Präsentationen herunter ... weiter

KVP-Stammtisch

Hier finden Sie Berichte und Artikel von unseren KVP-Stammtischen... KVP Berichte

Kundenzitate

"Umweltmanagement erfordert neben profunder Kenntnis der Materie auch die breite Einbindung der Mitarbeiter. Dabei sind immer wieder neue Ansätze gefragt, um die Mitarbeiter neben ihren Alltagsaufgaben für Umweltbelange zu sensibilisieren. Bei dieser Aufgabe hat uns ipu fit for success erfolgreich unterstützt und wertvolle Anregungen zur Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems gegeben."

Dr. Karl-Friedrich Weiß,
Leiter Standortmanagement Gebäude und Flächen/ Umweltbeauftragter,

Giesecke & Devrient GmbH, München