AZAV Zertifikat

ipu ISO 9001:2015

 

 

 

 

 

Registriernummer: I-K-90402

 

Berichte

Norddeutsche Unternehmen tauschen sich aus

Stammtisch-Teilnehmer 9.7.09

Am 9. Juli 2009 trafen sich zum zweiten Mal Vertreter norddeutscher Unternehmen, um sich über Ihre Erfahrungen zum Thema „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess“ (KVP) auszutauschen.

Nachdem beim ersten Mal ein Unternehmen vor Ort besucht wurde, fand dieser Stammtisch im Technologiezentrum Trittau statt. Die Einladung erfolgte gemeinsam mit dem BVMW (Bundesverband Mittelständische Wirtschaft) Hamburg. Auch diesmal waren wieder Vertreter aus Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche vertreten.

Herr Werner Hofmann von der ae group berichtete mit seinem Bericht „Planung, Konzeption und Implementierung einer KVP Strategie“ aus der Praxis.

Frau Gabriele Zimmermann ergänzte mit ihrem Fachvortag das Thema „Mitarbeitermotivation durch Qualifikation im Rahmen von KVP“.

Die anschließende Diskussion war angeregt und lebhaft. Es formte sich die Erkenntnis, dass der Einsatz von KVP nicht allein zur Mitarbeitermotivation in schwierigen Zeiten taugt, sondern auch gezielt zur Verbesserung der Unternehmenssituation geeignet ist. Allerdings, so wurde angemerkt, ist KVP kein kurzfristiges Instrument, sondern nur dann erfolgreich, wenn es auch langfristig in die Unternehmensstrategie eingebunden ist.

Weiterlesen: KVP-Stammtisch Nord Juli 2009

Kaizen und kontinuierliche Veränderungsprozesse

Vortrag Motivation und KVP

Am 20.11.2008 fand eine gut besuchten Vortragsveranstaltung des Instituts der Thüringischen Wirtschaft (IWT) am 20.11.2008 bei BMW in Krauthausen bei Eisenach statt. Das Thema der Veranstaltung lautete "Kaizen und Kontinuierliche Veränderungsprozesse". Gabriela Zimmermann hielt den Praxisvortrag "Motivation durch die Chance zur Qualifikation im Rahmen von KVP". In einem weiteren Vortrag erläuterte Herr Hoffmann, KVP Koordinator der ae group in Gerstungen überzeugend, wie dies vor Ort realisiert werden kann.

Als Quintessenz ergaben sich folgende Erfolgsfaktoren, die bei einer wirksamen Umsetzung von KVP-Projekten zu beachten sind:

Weiterlesen: KVP-Vortrag beim IW Thüringen

Basis-KVP als Chance - Beispiele aus der Automobilzulieferindustrie

Beim letzten KVP-Stammtsich am 22. Oktober in der BMW Group Trainingsakademie wurden wieder interessante Facetten des Verbesserungsmanagements von Basis-KVP bis zum Ideenmanagement vorgestellt und diskutiert.

Weiterlesen: KVP als Erfolgsfaktor

Aktuelles

Hier finden Sie alle Meldungen zu ipu fit for success ... weiter

Termine

Informieren Sie sich über aktuelle Termine von ipu fit for success, etwa unsere Seminare und Workshops ... weiter

Downloads

Laden Sie sich die aktuelle Ausgabe unseres Magazins "Forum" oder unsere Präsentationen herunter ... weiter

KVP-Stammtisch

Hier finden Sie Berichte und Artikel von unseren KVP-Stammtischen... KVP Berichte

Kundenzitate

„Wir haben uns entschieden, das betriebliche Vorschlagswesen durch einen modernen KVP-Prozess zu ersetzen. Als Partner stand uns die ipu fit for success zur Seite. Die motivierten und engagierten Trainer halfen uns, einen Prozess zu initiieren, der auf allen Geschäftsebenen gelebt wird. Schon während der mehrmonatigen Ausbildungsphase der „KVP-Moderatoren“ konnten so erfolgreiche und interessante Projekte umgesetzt werden. Durch das Training haben wir den vielen engagierten Mitarbeitern Möglichkeiten aufgezeigt, das tägliche Arbeitsleben für alle zu verbessern.“

 

 

Walter W. Kunze

Leitung Qualitäts- / Umweltmanagement A. Schulman GmbH