AZAV Zertifikat

ipu ISO 9001:2015

 

 

 

 

 

Registriernummer: I-K-90402

 

Suche


Was wollen wir?

Unsere Unternehmensleitlinien

Seit 1975 sind wir gefragte Partner für Training und Beratung und verfolgen folgende Leitlinien:

  • Wir arbeiten bedarfs- und praxisorientiert, unsere Konzepte und Trainings sind individuell auf unsere Kunden zugeschnitten und sichern deren langfristigen Erfolg.
  • Wir wollen, dass uns unsere Kunden als kompetente Begleiter und Gestalter von Optimierungsprozessen schätzen und verstehen.
  • Unser Ziel ist es, Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit zu vereinbaren sowie erstklassige Ergebnisse zu erzielen.
  • Wir gehen auf Menschen ein und arbeiten mit ihnen vertrauensvoll zusammen.
  • Unsere Fach- und Methodenkompetenz sowie unsere Erfahrung ermöglicht ein praxis- und bedarfs- sowie am Arbeitsmarkt orientiertes Arbeiten.
  • Wir entwickeln unsere Fähigkeiten und innovative Konzepte zum Nutzen unserer Kunden ständig weiter.
  • Wir haben Freude an der Arbeit und wollen diese auch auf unsere Geschäftspartner übertragen.
  • Wir fokussieren uns auf die Themen und Bereiche, für die wir Kompetenz besitzen.
  • Unser Ziel ist es, unsere Kunden zu unterstützen, umsetzbare Lösungen zu erarbeiten.
  • Wir befähigen unsere Kunden, Probleme selber zu lösen.

Aktuelles

Hier finden Sie alle Meldungen zu ipu fit for success ... weiter

Termine

Informieren Sie sich über aktuelle Termine von ipu fit for success, etwa unsere Seminare und Workshops ... weiter

Downloads

Laden Sie sich die aktuelle Ausgabe unseres Magazins "Forum" oder unsere Präsentationen herunter ... weiter

KVP-Stammtisch

Hier finden Sie Berichte und Artikel von unseren KVP-Stammtischen... KVP Berichte

Kundenzitate

„Kontinuierliche Verbesserungen lassen sich nur dann realisieren, wenn der KVP-Gedanke in allen Ebenen gelebt und vorangetrieben wird. Dank der Unterstützung durch ipu fit for success konnten wir unsere bereits bestehende KVP-Struktur mithilfe eines mehrmonatigen praxisorientierten Trainings um „KVP-Moderatoren“ in der Fertigung erweitern. Diese können nun als „Multiplikatoren“ unserer KVP-Manager in ihren Arbeitsgruppen neue Ideen aufnehmen und bei Bedarf selbst kleinere KVP-Workshops moderieren.

 

Bereits während der Trainings konnten so sichtbare Erfolge erzielt und neue Talente entdeckt werden, so dass die KVP-Moderatoren inzwischen eine feste Größe in dem bereits etablierten System darstellen.

 

Anna Lea Rosenberger

Head of Human Resources Webasto-Edscha Cabrio GmbH