Kundenzitate

A. Schulman GmbH

Wir haben uns entschieden, das betriebliche Vorschlagswesen durch einen modernen KVP-Prozess zu ersetzen. Als Partner stand uns die ipu fit for success zur Seite. Die motivierten und engagierten Trainer halfen uns, einen Prozess zu initiieren, der auf allen Geschäftsebenen gelebt wird. Schon während der mehrmonatigen Ausbildungsphase der „KVP-Moderatoren“ konnten so erfolgreiche und interessante Projekte umgesetzt werden. Durch das Training haben wir den vielen engagierten Mitarbeitern Möglichkeiten aufgezeigt, das tägliche Arbeitsleben für alle zu verbessern.

Walter W. Kunze, Leitung Qualitäts- und Umweltmanagement,

A. Schulman GmbH

Einladung zum 9. Münchner Qualitätsleiter-Kreis

Im „Münchner Qualitätsleiter-Kreis“ treffen sich Experten und Interessierte zu aktuellen Qualitätsthemen. Gerne laden wir Sie zur nächsten Veranstaltung dieser Reihe ein:

Dienstag, 2. April 2019, Beginn: 18.00 Uhr, Ort: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Vilshofener Str. 10, 81679 München.

Thema: „Neuer Automobilstandard – Fluch oder Segen? Was IATF 16949 für kleine und mittelgroße Lieferanten bedeutet."

Impulsgeberin: Dipl.-Kffr. Gabriela Zimmermann, Geschäftsführung ipu fit for success 

Moderation: Marco Gutöhrlein, DGQ Leiter Geschäftsstelle Stuttgart

Der neue Standard ist vor allem für kleine und mittlere Lieferanten eine Herausforderung. Dass diese Situation, von OEMs und großen Lieferanten einerseits und kleinen Tier2-/ Tier3-Lieferanten andererseits unterschiedlich beurteilt wird, erläutert Gabriela Zimmermann in ihrem Impulsvortrag.

Profitieren Sie vom gemeinsamen fachlichen Austausch praxiserprobter Lösungsansätze mit anderen Qualitätsexperten des DGQ-Netzwerks und bringen Sie sich gerne mit einem kleinen Beitrag in die Runde ein: Wie stellt sich die Situation in Ihrem Unternehmen dar? Mit welchen Herausforderungen sehen Sie sich konfrontiert? Wir freuen uns sehr über Ihre Beteiligung!

Wie gewohnt ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen zum Thema. Und das Netzwerken kommt natürlich an diesem Abend auch nicht zu kurz.

Bitte melden Sie sich bis zum 15. März 2019 über den >>>Webshop der DGQ an. Diese Einladung ist nicht übertragbar.

PS.: Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.