Kundenzitate

Webasto Edscha

Kontinuierliche Verbesserungen lassen sich nur dann realisieren, wenn der KVP-Gedanke in allen Ebenen gelebt und vorangetrieben wird. Dank der Unterstützung durch ipu fit for success konnten wir unsere bereits bestehende KVP-Struktur mithilfe eines mehrmonatigen praxisorientierten Trainings um „KVP-Moderatoren“ in der Fertigung erweitern. Diese können nun als „Multiplikatoren“ unserer KVP-Manager in ihren Arbeitsgruppen neue Ideen aufnehmen und bei Bedarf selbst kleinere KVP-Workshops moderieren.

Bereits während der Trainings konnten so sichtbare Erfolge erzielt und neue Talente entdeckt werden, so dass die KVP-Moderatoren inzwischen eine feste Größe in dem bereits etablierten System darstellen.

Anna Lea Rosenberger

Head of Human Resources Webasto-Edscha Cabrio GmbH

Herzlich willkommen!

... bei ipu - fit for success

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen zu stärken und innovative und effektive Lösungen zu realisieren, die messbare Erfolge bringen.

Unsere Leistung im Überblick


Förderung und Unterstützung in Zeiten von Corona und darüber hinaus

  • „Unternehmerisches Know-how“ 

Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und deren negative Auswirkungen sind u. U. für sie als kleines oder mittelständisches Unternehmen (KMU) gravierend.

Es muss schnell gehandelt werden und deshalb hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Förderung des unternehmerischen Know-hows, ihnen auch bekannt als BAFA-Förderung, um ein Programm ergänzt. Nach der allgemeinen und speziellen Beratung erhalten nun von Corona betroffene KMU mit einem Sofortprogramm finanzielle Unterstützung.

Es wurden folgende Ergänzungen festgelegt:

  • Betroffene Unternehmen erhalten einen Zuschuss für eine Beratungsleistung in Höhe von 100 %, maximal 4.000 Euro, der in Rechnung gestellten Kosten (Vollfinanzierung).
  • Es können von betroffenen Unternehmen bis zur Ausschöpfung des maximalen Zuschusses mehrere Beratungen im Rahmen des neuen Programms beantragt werden.
  • Der Zuschuss wird vom BAFA direkt auf das Konto des Beratungsunternehmens ausgezahlt, d. h. sie werden von einer Vorfinanzierung der Beratungskosten verschont.
  • Anträge auf Förderung können zunächst bis einschließlich 12.2020 gestellt werden.

ipu fit for success führt schon seit vielen Jahren BAFA-geförderte Projekte durch und bietet über das umfassende Know-how hinaus Ihnen ganz konkrete Unterstützung auch in der Abwicklung der Antragstellung, d. h. Sie können den bürokratischen Aufwand uns überlassen. Herr Henning Tiedge (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung. 

 

  • „go-digital“ für KMU nun mit ipu fit for success

Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags ist aktuell und ganz speziell in der momentanen Coronakrise eine der größten Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Hier setzt das Förderprogramm "go-digital" an, welches wir, ipu fit for success, nun gemeinsam mit unserem autorisierten Kooperationspartner, dem Ingenieurbüro Smischek, Ihnen offerieren können. Mit dem Fokus auf die Module „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ und „IT-Sicherheit“ bieten wir Ihnen praxiswirksam unsere Beratungsleistung mit den folgenden Förderbedingungen und -möglichkeiten an:

  • Mitarbeiterzahl: < 100
  • Bilanzsumme: max. 20 Mio.
  • Förderquote: 50 % auf max. Tagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer)
  • Förderumfang: max. 30 Beratertage über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten

Herr Henning Tiedge (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.


Fit für die Zukunft mit unseren Webinaren

  • Jetzt ist Zeit für Prozessmanagement
    - Die Krise zur Prozessverbesserung und Prozessveränderung nutzen.

Einladung zum Webinar

Erfahren Sie, wie Sie die Prozesse im Ihrem Unternehmen optimieren und Mitarbeiter und Kollegen zu einem solchen Schritt motivieren können. Nehmen Sie Denkanstöße zum agilen Prozessmanagement mit.

Referentin: Gabriela Zimmermann

Sie berät seit Jahren Unternehmen der unterschiedlichen Branchen und Größen zu Prozessmanagement. Wir legen Wert darauf, keine Papiertiger zu schaffen, sondern mit den Prozessbeteiligten gemeinsam Prozesse zu beschreiben, die auch gelebt und kontinuierlich an die sich ändernden Anforderungen angepasst werden. Dabei ist die Normkonformität nur eine Rahmenbedingung.

Termin: 12.05.2020 - 16:30 bis 17:15 Uhr. – Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich bis zum 08.05.2020 an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Sie bekommen dann die Zugangsdaten geschickt.

 

  • Das neue EFQM Modell und die ISO
    - Von der ISO 9001 und ISO 14001 zum EFQM Modell

Einladung zum Webinar

Dass es Verbindungen zwischen dem EFQM Modell und den ISO Normen gibt, ist schon seit langem klar. Wie diese allerdings aus Sicht des neuen EFQM Modells aussehen und wie Ihr ISO-Management-System mit dem EFQM-Gedanken transformiert werden kann, möchten wir in diesem Webinar aufzeigen.

Referentin: Dr. Susanne Kaldschmidt

Frau Dr. Kaldschmidt unterstützt Organisationen unterschiedlichster Branchen und Größen bei der Einführung und Umsetzung von umfassenden Managementsystemen. Der Fokus ist die gemeinsame Entwicklung von Systemen, zum Wohle und zur Zufriedenheit aller Interessengruppen. Die ökologische und soziale Verantwortung sind dabei wichtige Faktoren für den dauerhaften Erfolg der Organisation.

Termin: 19.05.2020 - 16:30 bis 17:15 Uhr. – Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich bin zum 15.05.2020 an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Sie bekommen dann die Zugangsdaten geschickt.


Was gibt es Aktuelles?

Verpassen Sie nicht unser aktuelles Training zum zertifizierten Internen Auditor DIN/ ISO 19011:2018. Anmeldungen jederzeit Online möglich.

Alle Trainings werden auch als Webinare angeboten.

Wir freuen uns auf Sie! 

Interner Auditor gem. DIN/ISO 19011:2018 am 27.03.2020

Auf Nachfrage können weitere Termine angeboten werden. 

  • Inhalte und Umsetzung des Leitfaden ISO 19011:2018
  • Die Rolle des Auditors (Kompetenz und Umgang mit Auditsituationen)
  • Durchführung von Audits 

Weiter Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.


Verpassen Sie nicht unser aktuelles Training zum Thema Grundlagen Umweltmanagement gemäß DIN/ ISO 14001:2015. Anmeldungen jederzeit Online möglich.

Alle Trainings werden auch als Webinare angeboten.

Wir freuen uns auf Sie! 

Grundlagen Umweltmanagement gem. DIN/ISO 14001:2015 am 24.04.2020

Auf Nachfrage können weitere Termine angeboten werden. 

  • Grundlagen (Struktur ISO 14001:2015) 
  • Aufgaben eines Umweltmanagementbeauftragten
  • Integration des Umweltmanagements in ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.  


 Verpassen Sie nicht unser aktuelles Training zum Thema Grundlagen Nachhaltigkeitsmanagement. Anmeldungen jederzeit Online möglich.

Alle Trainings werden auch als Webinare angeboten.

Wir freuen uns auf Sie! 

Grundlagen Nachhaltigkeitsmanagement am 13.03.2020

Auf Nachfrage können weitere Termine angeboten werden.

  • Begriffsklärung und Herkunft 
  • Modelle und Methoden für mehr Nachhaltigkeit
  • Integration von ökologischer und sozialer Verantwortung in bestehende Management-Systeme

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier


 Verpassen Sie nicht unser aktuelles Training zum Thema EFQM Modell 2020. Anmeldungen jederzeit Online möglich.

Alle Trainings werden auch als Webinare angeboten.

Wir freuen uns auf Sie! 

Das EFQM Modell 2020 am 03.04.2020

Auf Nachfrage können weitere Termine angeboten werden.

  • Vergleich EFQM Modell 2013 zur Version 2020
  • Elemente und Kriterien
  • Das EFQM Modell für die eigene Organisation nutzen 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier