Kundenzitate

ae group

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) in Verbindung mit schlanker Produktion ist eine Voraussetzung für dauerhaften Wettbewerbserfolg. Neben dem strukturellen Aufbau spielt dabei die aktive Einbeziehung der Mitarbeiter eine entscheidende Rolle. Die nötigen Kompetenzen müssen die Mitarbeiter in geeigneten Schulungen erwerben. Bei der Qualifikation unserer Mitarbeiter und Führungskräfte hat uns ipu fit for success erfolgreich unterstützt und wertvolle Anregungen gegeben.

Florian Walden, KVP-Koordinator

ae Druckguss Lübeck GmbH Co KG

Ausbildung

  • Master of Business Administration (MBA)
  • Wirtschaftsingenieur - Automobilwirtschaft und Technik (B.Eng.)

Berufspraxis

  • Aufbau von QM- Systemen nach ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016
  • Risikomanagement/ Leitung  Task-Force Teams zur langfristigen Stabilisierung der Qualitätssituation sowie Erfüllung der IATF-Anforderungen bei Lieferanten
  • Spezialist Produktionstechnische Planung, Internationales Lieferantenmanagement, Durchführung von Prozess- / Lieferantenaudits
  • Projektingenieur im Bereich Industrialisierung, Änderungsmanagement und Serienbetreuung / Weiterentwicklung
  • Projektleitung Lokalisierungs- und Industrialisierungsprojekte an internationalen Produktionsstandorten

Qualifizierung

  • 1st and 2nd party-Auditor IATF 16949:2016
  • Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3
  • Interner Auditor ISO 19011:2018
  • Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB-TÜV)
  • Qualitätsmanagement-Fachkraft (QMF-TÜV)
  • Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)
  • Foundation Training TISAX® Assessment

Beratungserfahrung

  • Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Lieferantenmanagement/ -entwicklung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
  • Automotive Core Tools (APQP, FMEA, etc.)
  • Sharepoint Anwendungen