Kundenzitate

OSRAM AG

Kaum ein Thema in modernen globalen Unternehmen kommt ohne Softwareunterstützung aus. Dies trifft auch für den Bereich Umwelt und Arbeitsschutzmanagement zu. Umso mehr gilt es bei der Auswahl und Einführung der Software auf eine gründliche Bedarfsanalyse, ein solides Lastenheft und ein fundiertes Projektmanagement zu achten.

Dr. Ralf Criens, Leiter Global EHS

OSRAM AG, München

Ausbildung

  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Ressourcen-Management und Umweltethik
  • Umweltwissenschaft
  • Promotion in Management (Nachhaltigkeit)

 

Berufserfahrung

  • Bankenbetreuung, Kreditsachbearbeitung, Firmenkundengeschäft und Liquiditäts- und Investmentberaterin, Bayrische Hypo-Bank
  • Beraterin und Trainerin für INNOSYS GmbH & Co. KG
  • Partnerin im Netzwerk Management Consulting - Baur, Meuche, Kaldschmidt - Beratung und Training mit Schwerpunkt TQM, Excellence und Umweltmanagement
  • Externe Qualitätsmanagement-Beauftragte for Dental Excellence GmbH
  • Projektleiterin und Beraterin in Entwicklungsprojekten und Programmen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Lehrbeauftragte an der Hochschule München
  • Beraterin und Trainerin für ipu fit for success mit Fokus auf umfassendes Qualitätsmanagement und Excellence sowie Prozess- und Projektmanagement, Expertin für unternehmerische Nachhaltigkeit, Organisationsabwicklung

 

Beratungs- und Trainigskompetenz

  • Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsmanagement
  • EFQM 2013 Modell - Einführung und Umsetzung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
  • Schulungen in den Bereichen Nachhaltigkeit, EFQM/Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Projektmanagement, Prozessmanagement,  Präsentation und Moderation, (Interkulturelle) Konfliktprävention und Kommunikation
  • Projektleitung und Coaching