Kundenzitate

Webasto Edscha

Kontinuierliche Verbesserungen lassen sich nur dann realisieren, wenn der KVP-Gedanke in allen Ebenen gelebt und vorangetrieben wird. Dank der Unterstützung durch ipu fit for success konnten wir unsere bereits bestehende KVP-Struktur mithilfe eines mehrmonatigen praxisorientierten Trainings um „KVP-Moderatoren“ in der Fertigung erweitern. Diese können nun als „Multiplikatoren“ unserer KVP-Manager in ihren Arbeitsgruppen neue Ideen aufnehmen und bei Bedarf selbst kleinere KVP-Workshops moderieren.

Bereits während der Trainings konnten so sichtbare Erfolge erzielt und neue Talente entdeckt werden, so dass die KVP-Moderatoren inzwischen eine feste Größe in dem bereits etablierten System darstellen.

Anna Lea Rosenberger

Head of Human Resources Webasto-Edscha Cabrio GmbH

Training Interner Auditor

gemäß DIN/ISO 19011:2018 

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Interne Auditoren und jene die es werden wollen.

Ziel des Trainings

Das Training vermittelt aktuelles Praxiswissen, Methoden und Werkzeuge, mit denen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, das interne Audit in den Unternehmen systematisch durchzuführen.

Gern senden wir Ihnen das genaue modulare Trainingskonzept mit den Trainingsinhalten zu.

Methodik

Das Training wird in 4 Sessions à 1,5 Stunden online durchgeführt.

Die fundierte methodische Schulung wird durch praktische Beispiele unterstützt und somit der Transfer in die Praxis erleichtert.

Das Training schließt mit einer Prüfung ab.

Termine für die jeweiligen Online Sessions:

10.09.; 17.09.; 27.09. und 01.10.2021 jeweils von 08:30 bis 10:00 Uhr 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte HIER.

Inhalte des Trainings:

Teil 1: ISO 19011:2018 Update - Was ist neu und anders

  • Forderungen und Inhalte der neuen Norm
  • Rollen - Auditoren und Audit-Team
  • Auswirkungen für Auditoren- Kompetenz und - Qualifikation

Teil 2: Auditprogramme und Audits planen und durchführen

  • Forderungen und Inhalte der neuen Norm
  • Auditprogramme planen
  • Prozessorientiert auditieren
  • Gemeinsamt zu Auditerfolge- Konflikte in Audits bewältigen

Teil 3: Formulieren von Feedback aus dem Audit

  • Abweichungen und Hauptabweichungen formulieren
  • Verbesserungen formulieren
  • Positives Feedback formulieren
  • Maßnahmen formulieren
  • Wirksamkeit kontrollieren

Teil 4: Attraktivität von Audits steigern

  • Audits als gemeinsamer Weg zur Verbesserung des IMS
  • Effiziente Audits gestalten
  • Audits durchführen, die Verbesserungen des Managementsystems unterstützen
  • Audits ohne Fragenkatalog
  • Neue Auditformate