Kundenzitate

OSRAM AG

Kaum ein Thema in modernen globalen Unternehmen kommt ohne Softwareunterstützung aus. Dies trifft auch für den Bereich Umwelt und Arbeitsschutzmanagement zu. Umso mehr gilt es bei der Auswahl und Einführung der Software auf eine gründliche Bedarfsanalyse, ein solides Lastenheft und ein fundiertes Projektmanagement zu achten.

Dr. Ralf Criens, Leiter Global EHS

OSRAM AG, München

ist die Chance für Unternehmen kontinuierlich besser zu werden.

Obwohl der Zertifizierungsboom seit Jahren fast unverändert anhält, begreifen viele Unternehmen das Qualitätsmanagementsystem nicht als Chance zur ständigen Verbesserung des Unternehmens, sondern als - oft von den Kunden geforderte - bürokratische Last.

Kundenorientierung und Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Forderung nach kontinuierlicher Verbesserung sollten nicht wegen einer Norm dokumentiert werden, sondern elementare Bestandteile in den Unternehmen sein.

  • An den einzelnen Arbeitsplätzen und in den Funktionen sind die Verbesserungspotentiale größtenteils ausgeschöpft.
  • Verbesserungen sind aber innerhalb der Prozesse noch möglich. Dafür müssen die Prozesse analysiert und dokumentiert werden -> Prozessoptimierung!
  • Aufbau und Controlling "Integrierter Managementsysteme" ist einer der langjährigen Schwerpunktbereiche von ipu fit for success.

Wir sind Ihr Partner in allen Fragen und Bereichen des Qualitätsmanagements:

  • Schulung aller Themen und Methoden im Qualitätsmanagement
  • Unterstützung bei der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001:2015 oder IATF 16949:2016
  • Qualitätstechniken und Qualitätsmethoden
  • Vorbereitung auf interne und externe Audits
  • Durchführung interner Audits
  • VDA 6.3
  • FMEA
  • EFQM-Modell für Excellence
  • Selbstbewertungen
  • Benchmarking